Im Zeichen der Liebe

Strahlen wir Liebe in die Welt hinaus, so werden wir ebenfalls mit Glücksgefühlen und einzigartigen Augenblicken belohnt. Dabei geht es gar nicht darum, nach diesem Glück zu streben. Allein im Geben liegt die wahre Natur der Liebe. So sind es also genau diejenigen, welche inneres Glück erfahren, die ihr Herz für ihre Mitmenschen und sich selbst öffnen. Nun kann es sein, dass wir uns aufgrund vergangener Erlebnisse und Erfahrungen, die ursprüngliche Liebe und Offenheit in Erinnerung zurückrufen dürfen. Welche Möglichkeiten es hierfür gibt, zeigen wir im folgenden Beitrag…

Selbstliebe – Love Yourself

Als erstes verbindet man das Gefühl der Liebe wahrscheinlich mit der Beziehung zum Partner. Bevor man seine Herz jedoch für Andere öffnen kann, braucht unser eigener Körper und unsere Seele die notwendige Selbstliebe und Selbstakzeptanz. Denn nur, wenn wir uns gegenüber liebevoll begegnen und uns genau so akzeptieren, wie wir sind, können wir dies auch auf unsere Mitmenschen übertragen.

Lerne Deinen Körper zu lieben

Wer kennt die Situation nicht… Du stehst frühmorgens vor dem Spiegel und das erste, was Dir auffällt, sind die tiefen Augenringe, die neue Falte an der Stirn oder das Gramm zu viel an der Hüfte. Genau hier können wir bewusst und achtsam eingreifen. Denn Schönheit beginnt mit Achtsamkeit. Versuche doch einmal den nächsten Morgen vor dem Spiegel ganz bewusst wahrzunehmen:

  1. Welche Gedanken gehen Dir dabei durch den Kopf
  2. Welche Gefühle lösen diese Gedanken in Dir aus?
  3. Schließe Deine Augen für einen kurzen Moment und atme 3x tief ein und aus.
  4. Schenke dir ein Lächeln und öffne Deine Augen wieder.
  5. Wie schön, Dein Lächeln heute doch wieder ist! 😉

Auch bei unseren Naturkosmetik Behandlungen setzen wir auf Natürlichkeit und Achtsamkeit. Zum Beispiel mit der Pflegelinie LOVE YOUR AGE von Pharaos Natur. Im Gegensatz zu herkömmlichen Anti-Aging Produkten möchte LOVE YOUR AGE das Alter nicht verstecken, sondern die reife haut erstrahlen lassen. Sodass Du Dich in jedem Alter wohl und lebendig fühlst. Denn jedes Alter verdient seine eigene, individuelle Leuchtkraft, die nach außen hin gezeigt werden möchte. Lass Dich mal wieder verwöhnen und schenke Deiner Haut pure Glücksmomente.

Lerne Deinen Geist zu lieben

Wenn Gedanken überhand nehmen und wir nicht mehr wissen, welcher Gedanke denn wahrhaftig ist, dann ist es auch für unseren Geist an der Zeit, mehr Bewusstsein und Achtsamkeit hineinzubringen. Meditation kann Dir dabei eine große Hilfe sein. Wenn Du Dir bewusst die Zeit für Deine Gedanken nimmst, wirkt sich dies positiv auf Deinen Geist aus. Deine Gedanken werden klarer und strukturierter und in Deinem Geist entsteht innere Ruhe und Zufriedenheit.

Mini-Meditation
Schließe Deine Augen. Stell Dir gern einen Timer auf 5 Minuten. Nimm nun wahr, wo Du Deine Atmung am besten spürst: Nase, Hals, Brust, Bauch? Wie fühlt sich der Atem hier an? Ist er langsam oder schnell, warm oder kalt, gleichmäßig oder holprig, kurz oder lang? Wenn Deine Gedanken abschweifen, ärgere Dich nicht darüber. Kehre einfach wieder zur Beobachtung Deines Atems zurück.

Lerne Deine Seele zu lieben

Unsere Seele möchte ebenfalls mit Liebe und Fürsorge genährt werden. Denn sie belebt den Körper und ist unsere innere Stimme. Wenn wir den Tönen der Seele folgen, so wissen wir auch, was unsere Herzensstimme uns sagen möchte. Ab und an kann es passieren, dass wir uns verlieren und gegen Äußeres wie Inneres ankämpfen. Da hilft nur eins: mehr Liebe und Zuwendung uns selbst gegenüber. Aura-Soma® kann uns dabei helfen, Selbstliebe zu entwickeln und zu entfalten.

Aura-Soma® Equilibrium B52 Lady Nada: Bedingungslose Liebe

  • Wärme, Fürsorge und Liebenswürdigkeit
  • uneingeschränkte Selbstakzeptanz
  • Mütterlichkeit erschafft Geborgenheit

Aura-Soma® Pomander Pink: Liebe & Toleranz

  • Liebe, Geborgenheit & Fürsorge
  • fördert Selbstachtung und Selbstliebe
  • Reinigung, Vitalisierung & Schutz für die Aura

Aura-Soma® Quintessenz Lady Nada: Liebe & Akzeptanz

  • grenzenlose und bedingungslose Liebe
  • Gefühl von Zugehörigkeit & Geborgenheit
  • Reinigung, Stabilität & Schutz für die äußere Aura

Wenn Du mehr über die Wirkung und Kraft von Aura-Soma® erfahren möchtest, dann besuche doch unseren Aura-Soma® Erlebnisabend in Leipzig.

Liebe in der Partnerschaft

Nachdem wir ausführlich über das Thema Selbstliebe gesprochen haben, kommen wir nun zum Weitergeben unserer Liebe an andere Menschen. Dabei ist der Partner in den meisten Fällen die am nächsten stehende Person in unserem Leben. Oftmals führt dieser Fakt dazu, dass wir genau an dieser Person unseren Stress und unsere eigene Unzufriedenheit auslassen. Eine ganz besondere Eigenschaft, die uns achtsamer in der Beziehung werden lässt, ist der Anfängergeist.

Anfängergeist

Mit Anfängergeist üben!
Was aber ist Anfängergeist?

Das ist ein Geist, der nicht vergleicht, weil er nicht weiß, wie es sein müsste.
Das ist ein Geist, für den alles vollkommen ist, weil er nicht schon alles kennt.
Das ist ein Geist, der einfach nur teilnimmt, an dem, was gerade geschieht.

Was geschieht gerade?
Atem fließt!

Wenn ich nicht vergleiche mit dem Atem davor, dann ist dieser Atemzug vollkommen neu.
Ich selbst bin vollkommen neu in diesem Ein und Aus, ich Anfängergeist.
Ach, wie anders wäre wohl diese und jene Situation und Begegnung, 
wenn ich nur gerade auch so an ihr teilnehmen könnte in Anfängergeist.

Anfängergeist denkt sich nicht aus, wie etwas wäre.
Anfängergeist ist nur hier.
Hier und jetzt bin ich neu.

Silvia Ostertag

Der Anfängergeist ist eine der neun Tugenden der Achtsamkeit. Das Erlernen und Festigen dieser Tugenden wird u.a. in einem MBSR-Kurs verübt.

Zeit für unsere Liebe

Zeit ist das wohl größte Geschenk, was wir anderen Menschen schenken können. Für jemanden Zeit zu investieren, zeigt, dass uns diese Person wichtig ist und wir ihr Liebe und Aufmerksamkeit zukommen lassen wollen. Wann hast Du das letzte Mal bewusst und achtsam Zeit mit Deinem Lieblingsmenschen verbracht? Wann habt ihr zusammen etwas Neues, etwas noch nie zuvor Erlebtes gemacht? Wichtig dabei ist nur, dass Ihr während des gemeinsamen Augenblicks voll und ganz im Hier und Jetzt seid. Genießt den Moment mit allen Sinnen.

Impulse für neue Erlebnisse zu zweit:

  • Neues Restaurant oder Café besuchen
  • Spaziergang in einem anderen Stadtviertel
  • Neues Hobby/ Sportart ausprobieren
  • Verwöhnzeit zu zweit genießen, z.B. mit dem Wellness-Arrangement “Zeit für unsere Liebe
  • Interessante Seminare oder Ausstellungen besuchen

Nächstenliebe zu unseren Mitmenschen

Sobald wir mit uns selbst im Reinen sind, können wir unsere Liebe nicht nur auf unsere nahestehenden Mitmenschen projizieren, sondern auch auf alle anderen Menschen, die gemeinsam mit uns auf dieser Erde – unserer Heimat – leben. Bist Du mit Deinem Herzraum verbunden, strahlt Dein Licht in die Welt hinaus. Dieses Strahlen berührt die Menschen in Deiner Umgebung und öffnet ihre Herzen. Mehr zum Thema Herzöffnung findest Du im gleichnamigen Seminar.

Wenn wir mit anderen Menschen im Kampf liegen oder uns mit Eltern oder Freunden, vielleicht sogar mit der ganzen Gesellschaft nicht verstehen, kann die Ursache dafür sein, dass wir mit uns selbst im Kampf liegen, weil wir uns, so wie wir sind, nicht wirklich angenommen haben. Ist dies der Fall, so ist es kein weiter Schritt, bis wir mit anderen einen Krieg beginnen.

Dann müssen wir uns bemühen ins Hier und Jetzt und zu unserem wahren Selbst zurückzufinden. Wir müssen die Situation durch tiefes Schauen ergründen und unsere Harmonie und unseren inneren Frieden wiederherstellen. Das zu lernen ist eine Kunst, um die es in der Meditation geht.

Thich Nhat-Hanh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü
X
X
preloader