Vier minus drei

19,95 

Wie schafft es eine Frau, die ihren Mann und ihre beiden kleinen Kinder durch einen Verkehrsunfall verliert, überhaupt weiterzuleben? Zwei Jahre nach dem tragischen Ereignis schildert Barbara Pachl-Eberhart nun ihren Weg in ein neues Leben. Die Offenheit, mit der sie sich ihrem Schicksal stellt, und der Mut, mit dem sie Schritt für Schritt in eine unbekannte Zukunft geht, zeugen auf ergreifende Weise von menschlicher Größe und einem unerschütterlichen Glauben an den Sinn des Lebens.

Lieferzeit: 3-4 Tage

Artikelnummer: 9783778792179 Kategorie:

Beschreibung

Über die Autorin:

Die Wienerin Barbara Pachl-Eberhart hat im März 2008 Mann, Sohn und Tochter verloren. Wenige Tage nach dem Unfall verfasste sie einen offenen Brief an Freunde und Bekannte, der sich in rasender Geschwindigkeit über das Internet verbreitete, weil er auf höchst authentische Weise vermittelt, dass das bewusste, liebevolle Loslassen geliebter Menschen nicht nur Quelle des Schmerzes darstellt, sondern auch tiefe Einsichten über das Leben -und alles, was darüber hinausgeht – erwecken kann. In ihrem Buch “vier minus drei” (SPIEGEL-Bestseller 2010) vertieft die Autorin diesen Ansatz. Sie wagt es, die Themen Tod und Verlust neu zu denken. Dabei spart sie den Schmerz nicht aus, zeigt jedoch die vielen kleinen Wege auf, die sie immer wieder aus der Trauer und der Depression hin zur Lebensbejahung führten.

In ihrem zweiten Buch “Warum gerade du? Persönliche Antworten auf die großen Fragen der Trauer” blickt sie zurück auf sechs Jahre, in denen Sie die Freundschaft zum Leben neu entdeckte und ihr Ja zum Leben nicht nur im Herzen sondern auch in der Gestaltung ihres Alltags und ihrer Beziehungen wiederfand. Ein Buch, in dem es nicht nur um Trauer sondern auch um Fragen des Glaubens geht, um Formen der Erinnerung, um die Kraft, die im Körper steckt, um Schmerzbewältigung und neue Hoffnung und nicht zuletzt um neues, tragfähiges Glück.

Die 1974 in Wien geborene Autorin und Musikerin arbeitete seit 2000 als Rote Nasen Clowndoctor. Heute arbeitet sie als Leiterin persönlichkeitsbildender Schreibwerkstätten und – gemeinsam mit ihrem Partner, dem Schauspieler Ulrich Reinthaller – als Dialogprozessbegleiterin im Rahmen des Dialogikum Phönixberg. 2009 erhielt sie den “Leading Ladies Award”, einem der wichtigsten österreichischen Frauenpreise, 2010 den Preis “Tara” (Life goes on).

Zusätzliche Informationen

Autor

Barbara Pachl-Eberhart

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Vier minus drei“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Menü
X
X
preloader